Reviewfront

Hilfe, Diskussionen und Lösungen - Eine Plattform für unterreviewte Fanfiction-Autoren, FanArt-Zeichner/-Ersteller und freie Künstler!
Aktuelle Zeit: Mi 19.09.2018 22:56



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Schreiben
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 13.09.2011 21:43 
Offline
Hilfreiche/r Reviewer/in
Hilfreiche/r Reviewer/in
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.07.2010 00:45
Beiträge: 267
Plz/Ort: Teilzeit-Untermieterin in den Slytherinräumlichkeiten
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Sagt mal, wie bremst ihr euch beim schreiben? Ich meine damit nicht, das schreiben/tippen an sich, sondern wie ihr euch davon abhaltet, durch eine Szene zu rasen, während ihr sie schreibt. Ich ertappe mich nämlich immer wieder dabei, wie ich versuche, mit der Schnelligkeit meines Hirns mithalten zu wollen, dass die Szene wesentlich schneller durchspielt, als ich schreiben kann. Das endet bei mir dann immer darin, dass ich versuche, mit einem ICE (schreiben/tippen) einen Transrapid (mein Hirn) einzuholen, obwohl ich eigentlich in einem gemütlichen Bummelzug durch die Szenenlandschaft schaukeln sollte. Die Szene rast an mir vorbei, ich sehe nur, was vor mir passiert (und kann es doch nicht einholen) und sehe nicht, dass rechts und links und hinter mir auch noch eine ganze Menge passiert. Also, kennt ihr das auch? Und wenn ja, wie bringt ihr euch selber dazu, nicht in Hetzerei zu geraten, wenn ihr schreibt, nur weil ihr all die Handlungen und Infos möglichst schnell zu Papier bringen wollt? :gruebel:

_________________
Bitte voten? Jede Stimme zählt!

Schreibe um des Schreibens willen und erfreue dich über den Lohn deiner Arbeit!
*
Nur wer sich selber treu bleibt und zum Lernen bereit ist, hat Reviews ehrlich verdient - und bekommt sie dann auch mit der Zeit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Schreiben
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 13.09.2011 22:02 
Offline
Euphorisch und engagiert
Euphorisch und engagiert
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13.11.2010 17:09
Beiträge: 395
Plz/Ort: nahe München
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Darüber habe ich ehrlich gesagt noch nie nachgedacht ... Also mein Kopf ist auch immer bereits zehn Schritte voraus, aber ich glaube, dass mich das nicht im geringsten aus der Ruhe bringt. Bisher ist mir das zumindest nie aufgefallen.

Vielleicht liegt das aber auch an meiner Person. Egal in welcher Lebenslage, bin ich, obwohl ich noch bei Schritt 1 stehe, schon gedanklich bei 10. Ich mal mir schon seit ich denken kann aus, dass dann das passiert und was wäre dann und dann, obwohl die Frage nach dem "Was wäre", erst noch von ganz vielen kleinen Dingen abhängt, die selbst noch nicht eingetreten sind. Ja, ich glaube wirklich, dass es daran liegt. Mein Kopf will zwar dauernd etwas anderes und immer mehr, aber ich weiß eben, dass ich warten muss und irgendwann schon zu Schritt 10 komme. Und ich weiß auch, wie schön die Schritte dazwischen sind. Deswegen muss ich mich eigentlich nie bremsen. :)

Und sollten die Schritte in einer Lebenslage mal nicht so super sein, dann muss ich mich erst recht nicht bremsen. x)

_________________
Wortfetzen spaziert auf Wolken


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übers Schreiben
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 19.09.2011 22:28 
Offline
Euphorisch und engagiert
Euphorisch und engagiert
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28.02.2009 16:19
Beiträge: 425
Plz/Ort: Allgäu :-)
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Hm, ich weiß, was du meinst. Ich glaube, ich lasse diesen Flash einfach durchlaufen und später, wenn er vorbei ist, gehe ich das Ganze nochmal in Ruhe durch und füge das Fehlende ein bzw veränder Formulierungen, die mir im Eifer des Gefechts vielleicht doch nicht soo gut gelungen sind, und so weiter. Wenn ich einmal in einem solchen Schreibflash bin, dann will ich mich gar nicht bremsen. Ich kümmere mich lieber später um das, was ich in der Zeit vielleicht vergessen habe.

_________________
When I'm 80 years old and sitting in my rocking chair, I'll be reading Harry Potter.
And my family will say to me, "After all this time?"
And I will say, "Always."
:hearts:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Datenschutzerklärung | Mobile Version
© 2006 - 2018 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de