Reviewfront

Hilfe, Diskussionen und Lösungen - Eine Plattform für unterreviewte Fanfiction-Autoren, FanArt-Zeichner/-Ersteller und freie Künstler!
Aktuelle Zeit: So 22.04.2018 12:26



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 05.02.2011 00:33 
Offline
Hilfreiche/r Reviewer/in
Hilfreiche/r Reviewer/in
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.07.2010 00:45
Beiträge: 267
Plz/Ort: Teilzeit-Untermieterin in den Slytherinräumlichkeiten
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Ceridwen hat geschrieben:
Ich werd hier noch öfter reinschauen, glaub ich, zumindest, wenn ich mal irgendwie beim Schreiben hänge. ^^


Dann hat meine Tipperei ja ihren Sinn erfüllt. Die ganze Abtipperei hat diese Regeln bei mir auch nochmal wieder sehr intensiv in Erinnerung gerufen, muß ich zugeben. Ich habe mich deshalb gleich ganz motiviert an meine eigene Geschichte gesetzt und habe mit dem neuerlichen Überarbeiten des Plots begonnen, die auch deshalb super läuft, weil ich endlich mein eigenes Schreibbüro mit einem 2,40 x 0,75 Meter großen Schreibtisch samt einer 2,70 x 1,20 Meter großen (gigantischen?) Pinnwand habe, wie ich es mir schon immer erträumt habe. Ich kann mich endlich richtig ausbreiten, habe alle nötigen Infos auf einen Blick und kann es auch mal so liegen lassen, ohne es sorgfältig wegräumen zu müssen. Ich komme in gigantischen Schritten vorwärts und das bearbeiten macht wieder riesigen Spaß (vorher war es irgendwann aus Platz- und Übersichtsmangel nur noch Frust).

Das Ergebnis ist, dass ich mich gefragt habe, was für meinen Plot wirklich absolut unumgänglich ist und ich habe alles andere rigoros rausgeschmissen, was zwar irgendwie weh tat, da ich einige Plotpunkte ganz toll fand. Aber auf der anderen Seite ist es auch sehr befreiend, da ich jetzt kein unnützes Füllmaterial und unzählige Fäden zum verknüpfen mehr habe und der Hauptplot trotzdem perfekt hinhaut. Außerdem habe ich ein großes Organigramm bzw eine große Mind Map erstellt und am Ende an die Pinnwand gepinnt. Und als ich mich dann in dem wirklich gemütlichen Schreibtischstuhl von meinem Mann eine Weile zurück gelehnt und das Ganze in mir aufgenommen habe, habe ich festgestellt, dass ich noch eine ganze Gruppierung (die sehr viele Szenen zur Einführung und Darstellung erfordert hätten) problemlos rausschmeißen konnte. Die beiden wichtigen Aufgaben, die diese Gruppierung übernommen hatte (und weswegen es sie überhaupt erst gab) konnte ich problemlos auf zwei andere Gruppen übertragen. Und im gleichen Zug habe ich gemerkt, dass eine ganz wichtige, wenn auch im Hauptplot nur passive, Gruppierung völlig vergessen hatte. Der eigentliche Knackpunkt, der die ganze Geschichte überhaupt erst ins Rollen bringt, war in sich nicht logisch, da eine Person nicht gleich "Verschwörer" und "Ahnungsloser" sein konnte. Also habe ich mal schnell eine Gruppe dazu erfunden, die vollkommen im Untergrund völlig autonom etwas tun, was sich Jahre später in einem gewaltigen Knall entlädt. Und voilá: jetzt funktioniert der eigentliche Knackpunkt perfekt.

Tatsache ist, dass ich es ohne die Fragen "Was und wen brauche ich wirklich unbedingt, damit die Geschichte funktioniert?" und "Wo genau läuft mein roter Faden lang?" nicht geschafft hätte, den Zustand hinzubekommen, den meine Planung aktuell angenommen hat. Und da haben diese oben genannten Regeln (die ich mir, wie gesagt, durch die Abtipperei nochmal sehr verinnerlicht habe) nicht s schnell und gründlich geschafft. Ich bin im Moment richtig euphorisch und freue mich riesig, dass ich im Moment so gewaltige Fortschritte bei meinem eigenen Werk mache. :dance:

_________________
Bitte voten? Jede Stimme zählt!

Schreibe um des Schreibens willen und erfreue dich über den Lohn deiner Arbeit!
*
Nur wer sich selber treu bleibt und zum Lernen bereit ist, hat Reviews ehrlich verdient - und bekommt sie dann auch mit der Zeit!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 05.02.2011 16:29 
Offline
Euphorisch und engagiert
Euphorisch und engagiert
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13.11.2010 17:09
Beiträge: 395
Plz/Ort: nahe München
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Das freut mich auch für dich!

Mir gehts auch oft so, dass ich mich wieder besinne, wenn ich mir etwas deutlicher vor Augen führe. Wenn ich z. B. irgendwo nicht weiterkomme oder es irgendwo hakt, dann schreibe ich oftmals auch darüber. Ob für mich oder in meinem Blog - egal - und irgendwann habe ich plötzlich einen Punkt erreicht, in dem mich eine Erkenntnis trifft. Falls diese Erkenntnis mich aber nicht trifft, gibt's ja immer noch das Forum hier. ;D

Auf jeden Fall hilft es mir schon extrem, wenn ich nur das Problem aufschreibe und in Gedanken ein bisschen rumprobiere. Das kann ich auch nur jedem empfehlen. :D

Und ich muss gestehen, dass ich dich wahnsinnig um dein eigenes Büro beneide. Ich wünsch mir das auch mal, aber dazu muss ich noch einige Zeit hinsparen. Ich glaube, dass es auch extrem wichtig ist, dass man "seinen kreativen Ort" hat und es dadurch auch einfach besser läuft. So romantisch die Vorstellung z. B. vom Schreiben in einem Cafe ist, ist sie für mich niemals umsetzbar.

_________________
Wortfetzen spaziert auf Wolken


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 05.02.2011 18:17 
Offline
Hilfreiche/r Reviewer/in
Hilfreiche/r Reviewer/in
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.07.2010 00:45
Beiträge: 267
Plz/Ort: Teilzeit-Untermieterin in den Slytherinräumlichkeiten
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Wortfetzen hat geschrieben:
So romantisch die Vorstellung z. B. vom Schreiben in einem Cafe ist, ist sie für mich niemals umsetzbar.


Für mich auch nicht. Da wäre ich viel zu abgelenkt und hätte einfach meine ganzen nötigen Infos nicht zur Hand. Allerdings ist das Café wiederum ein perfekter Ort um zu recherchieren, wie sich Menschen grundsätzlich so verhalten und was für Ticks, Charakterzüge, u.ä. es so gibt, die man für eigene Sachen verwenden könnte. In solchen Fällen liebe ich Café-Besuche einfach. :ja:

Und was den kreativen Ort angeht, habe ich festgestellt, dass ich dieses Büro hauptsächlich für eigene Werke dringend brauche, da ich ja da zusätzlich zum Plot auch noch den "Spielplatz" und die "Spielregeln" erfinden muß. Bei ffs, wo der "Spielplatz" und die "Spielregeln" schon feststehen, reicht mir mein gemütliches Sofa im Wohnzimmer. Und dann kann auch problemlos der Fernseher nebenbei laufen, ohne dass ich unkonzentriert bei der Ausarbeitung und dem Schreiben der ff werde. Es ist halt wirklich einfach ein Unterschied, ob man eigene Sachen schreibt oder ffs. :ja:

_________________
Bitte voten? Jede Stimme zählt!

Schreibe um des Schreibens willen und erfreue dich über den Lohn deiner Arbeit!
*
Nur wer sich selber treu bleibt und zum Lernen bereit ist, hat Reviews ehrlich verdient - und bekommt sie dann auch mit der Zeit!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: So 06.02.2011 17:30 
Offline
Meisterin der Reviews
Meisterin der Reviews
Benutzeravatar

Registriert: Fr 07.11.2008 12:24
Beiträge: 439
Plz/Ort: Sur la route d'ésperance
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Das ist ja schon fast ein neues Thema hier - Plätze zum kreativen Schreiben. ^.^
Aber ich find's jedenfalls toll zu hören, was du alles so erzählen kannst von deiner Schreibwerkstatt, Kitty, und ich freu mich auch sehr, dass du so weiter kommst und in großen Schritten planen und überarbeiten kannst. :)
Gott, so ein großes, ruhiges Zimmerchen wär schon klasse... aber ich glaub, ich kann auch nur davon träumen. ;P
Ich bin ein Mensch, dem fast überall Ideen kommen und meistens auch irrsinnige, besondere Formulierungen, wenn man sie gar nicht brauchen kann, aber die schreibe ich dann halt auf. Und zum Rumwerkeln und Planen einer Story... hm, ich bin ja nun kein professioneller Schreiber, aber ich kann mir schon vorstellen, mal öfter in Cafés zu schreiben - wenn man da angestammt ist und nicht mit zig Freunden unterwegs ist. Einfach eine halbe Stunde täglich, wo man zur Ruhe kommt... warum nicht in einem Café? Hab's noch nicht wirklich ausprobiert - gerade kommt erst die Phase, wo ich mitten im Unterricht Dinge in mein Hausaufgabenheft schreiben muss, weil ich mein eigentliches Notizbuch nicht in die Schule mitgenommen hab, aber was festhalten will. Ist nicht wirklich die Atmosphäre zum Kreativsein, weil ich schon so im Unterricht nicht alle Kräfte beisammen hab, aber manchmal muss das genügen, weil es gerade doch so kommt und man den Drang hat zu schreiben. :P
Das Thema ist eindeutig interessant, und ich bin gespannt, wie sich so was entwickeln kann bzw. wo es da Unterschiede zwischen uns allen gibt. :hihi: Was haltet ihr von einem eigenen Thread?

_________________
... And let the sun rain down on me.

Clouds are singing a song, marching along, just like they do.
If the clouds were playing a song, I'd play along, wouldn't you too?

+++
Love, peace and - reviews.


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: So 06.02.2011 17:42 
Offline
Hilfreiche/r Reviewer/in
Hilfreiche/r Reviewer/in
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.07.2010 00:45
Beiträge: 267
Plz/Ort: Teilzeit-Untermieterin in den Slytherinräumlichkeiten
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Bin ich absolut für. Vielleicht lernen wir so Orte kennen, an denen man kreativ sein kann, an die wir noch gar nicht gedacht haben. Ein seeehr kreativer Ort, wo mir die verrücktesten Ideen kommen und sich wundersamer Weise oft Probleme auflösen ist kurioser Weise das Klo (auch wenn man sowas eigentlich gar nicht erzählen darf, ohne für völlig irre befunden zu werden :biggrin: ).

_________________
Bitte voten? Jede Stimme zählt!

Schreibe um des Schreibens willen und erfreue dich über den Lohn deiner Arbeit!
*
Nur wer sich selber treu bleibt und zum Lernen bereit ist, hat Reviews ehrlich verdient - und bekommt sie dann auch mit der Zeit!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de