Reviewfront

Hilfe, Diskussionen und Lösungen - Eine Plattform für unterreviewte Fanfiction-Autoren, FanArt-Zeichner/-Ersteller und freie Künstler!
Aktuelle Zeit: Mo 16.07.2018 06:50



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der "Brett vorm Kopf"-Thread
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 09.10.2010 18:59 
Offline
Meisterin der Reviews
Meisterin der Reviews
Benutzeravatar

Registriert: Fr 07.11.2008 12:24
Beiträge: 439
Plz/Ort: Sur la route d'ésperance
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
So, ich dachte mal, da die Frage nach so einem Thread schon mal aufkam, könnten wir ihn auch hiermit mal eröffnen. Und hier ist er!

Der "Brett vorm Kopf"-/"Zwischenfragen für eure Geschichten"-Thread

Der Sinn des Ganzen ist ganz einfach: Wenn ihr Probleme mit einer bestimmten Stelle habt, ein Satz/Ausdruck so gar nicht passen will oder der Plot im Nichts verschwindet, seid ihr hier richtig. Ihr könnt einfach und schnell fragen und die anderen haben hoffentlich Hilfe und Antwort parat.
Ihr könnt den Thread auch gerne dazu nutzen, allgemeiner zu fragen, ob eure Idee realistisch und gut ankommt (zum Beispiel: "Denkt ihr, dass sich der Riesenkrake in Myrthe verlieben kann?" oder "Was haltet ihr davon, wenn ich Draco Malfoy mit dem Imperius-Fluch dazu zu bringe, Dudley zu heiraten?" oder um Fakten noch mal bestätigt zu haben ("Wann wurde Remus genau geboren?", "In welchem Band heiraten Bill und Fleur noch mal?" oder "Wäre es theoretisch möglich, dass Katie Bell in ihrem fünften Schuljahr mit Oliver Wood zusammenkommt?" - all so was eben).

Fragt einfach ins Blaue hinein und antwortet anderen, wenn ihr könnt. Wenn es um gewisse Stellen geht, zitiert sie am besten bzw. schreibt sie ihr rein und erklärt vielleicht den Zusammenhang - versteht sich ja von selbst.

Ich hab mir gedacht, dass wir den Thread auch ein bisschen für BETA-(AN)FRAGEN nutzen können. Ein eigenes Thema dafür aufzumachen erscheint mir irgendwie etwas zu viel. Wenn ihr also Hilfe bei der Handlung oder Überprüfung einer ganzen Geschichte braucht, schreibt doch bitte fett und rot, damit man diese Anfragen von den eher kleinen unterscheiden kann.

Das wär's auch schon. :zwinker:
Fröhliches gegenseitiges Fragen und Helfen!

_________________
... And let the sun rain down on me.

Clouds are singing a song, marching along, just like they do.
If the clouds were playing a song, I'd play along, wouldn't you too?

+++
Love, peace and - reviews.


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der "Brett vorm Kopf"-Thread
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 22.01.2011 12:26 
Offline
Hilfreiche/r Reviewer/in
Hilfreiche/r Reviewer/in
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.07.2010 00:45
Beiträge: 267
Plz/Ort: Teilzeit-Untermieterin in den Slytherinräumlichkeiten
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Ich brauche mal eure Hilfe. Für eine eigene Geschichte in ich auf ein paar geschichtliche Fakten angewiesen. Einer dieser Fakten ist "Die Deadline für die Zahlung war Mitternacht am 16. Dezember." Jetzt frage ich mich aber, ist diese Zeitangabe Mitternacht vom 15. auf den 16. Dezember oder Mitternacht vom 16. auf den 17. Dezember? :gruebel: Eher ersteres, oder? Oder denke ich da jetzt gerade falsch? :confused:

_________________
Bitte voten? Jede Stimme zählt!

Schreibe um des Schreibens willen und erfreue dich über den Lohn deiner Arbeit!
*
Nur wer sich selber treu bleibt und zum Lernen bereit ist, hat Reviews ehrlich verdient - und bekommt sie dann auch mit der Zeit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der "Brett vorm Kopf"-Thread
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 22.01.2011 19:42 
Offline
Hilfreiche/r Reviewer/in
Hilfreiche/r Reviewer/in
Benutzeravatar

Registriert: So 18.01.2009 20:58
Beiträge: 210
Ich denke mir
Abends am 16 Dez ~ ca. 18 Uhr
Mitternacht am 16. Dez ~ 24 Uhr

Mitternacht ist für mich der späteste Zeitpunkt des Tages (24 Uhr) und nicht der frühste (0 Uhr). Aber man bräuchte halt eine gesicherte Aussage, ob mit Mitternacht 24 oder 0 Uhr gemeint ist... ich hab auf die Schnelle jetzt nichts gefunden.

_________________
Menschen stolpern nicht über Berge . . .


. . . sondern über Maulwurfshügel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der "Brett vorm Kopf"-Thread
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 22.01.2011 20:36 
Offline
Hilfreiche/r Reviewer/in
Hilfreiche/r Reviewer/in
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.07.2010 00:45
Beiträge: 267
Plz/Ort: Teilzeit-Untermieterin in den Slytherinräumlichkeiten
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Also wäre es für dich Mitternacht in der Nacht vom 16. auf den 17. Dezember? Habe ich das jetzt richtig verstanden? :gruebel:

Hmmm, eigentlich würde das Sinn machen, denn es geht ja um die Deadline für eine Zahlung. Also wird einem der ganze 16. Dezember noch gegeben, bis spätestens Mitternacht. Die Frage ist, sehen wir das richtig so, denn du hast ja schon recht. Ist mit Mitternacht 0 Uhr (also frühster Zeitpunkt) oder 24 Uhr (also spätester Zeitpunkt) gemeint? :confused:

Irgendwie macht mich das kirre, :motz: denn für meine Geschichte wäre es irgendwie passender, wenn ich bzw meine Charaktere den 16. Dezember noch komplett dazu kriege/n, statt dass der 15. Dezember der letzte Tag ist. Immerhin geht es hier um ganze 24 Stunden und da kann noch eine ganze Menge passieren.

_________________
Bitte voten? Jede Stimme zählt!

Schreibe um des Schreibens willen und erfreue dich über den Lohn deiner Arbeit!
*
Nur wer sich selber treu bleibt und zum Lernen bereit ist, hat Reviews ehrlich verdient - und bekommt sie dann auch mit der Zeit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der "Brett vorm Kopf"-Thread
Ungelesener BeitragVerfasst: So 23.01.2011 20:15 
Offline
Euphorisch und engagiert
Euphorisch und engagiert
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13.11.2010 17:09
Beiträge: 395
Plz/Ort: nahe München
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Ich sehe das genauso wie Milo. Für mich ist "Mitternacht am 16. Dezember" die Nacht vom 16. Dezember auf den 17, denn wenn es der 15. Dezember wäre, dann wäre "die Deadline für die Zahlung war Mitternacht am 16. Dezember" noch gar nicht eingetreten.

Aber du hast recht. Wenn man so länger darüber nachgrübelt, macht einen das wirklich verrückt. xD

_________________
Wortfetzen spaziert auf Wolken


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der "Brett vorm Kopf"-Thread
Ungelesener BeitragVerfasst: So 23.01.2011 22:22 
Offline
Hilfreiche/r Reviewer/in
Hilfreiche/r Reviewer/in
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05.07.2010 00:45
Beiträge: 267
Plz/Ort: Teilzeit-Untermieterin in den Slytherinräumlichkeiten
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Klingt auch logisch, was du da schreibst, Worti. Das geht allerdings dann wieder nur, wenn man Mitternacht als 24 Uhr ansieht. Ich hätte es auch lieber so.

Die Frage ist aber nach wie vor, ist Mitternacht die erste oder die letzte Stunde des Tages. So langsam entwickelt sich das für mich zu einer grundsätzlichen Frage. Auf sämtlichen Digitaluhren steht um Mitternacht 0:00 Uhr. Also wäre da Mitternacht der Beginn des Tages. Also wäre es doch die Nacht vom 15. auf den 16. Dezember. Aber wie sehr darf man diesen Uhren wiederum trauen? :confused: :gruebel: :motz:

_________________
Bitte voten? Jede Stimme zählt!

Schreibe um des Schreibens willen und erfreue dich über den Lohn deiner Arbeit!
*
Nur wer sich selber treu bleibt und zum Lernen bereit ist, hat Reviews ehrlich verdient - und bekommt sie dann auch mit der Zeit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der "Brett vorm Kopf"-Thread
Ungelesener BeitragVerfasst: So 23.01.2011 23:53 
Offline
Hilfreiche/r Reviewer/in
Hilfreiche/r Reviewer/in
Benutzeravatar

Registriert: So 18.01.2009 20:58
Beiträge: 210
Unsere Digitaluhr in der Küche springt von 23:59 auf 24:00 auf 0:01 Uhr.
Mich verwirrt das auch immer mehr. Und mich würde jetzt wie euch brennend interessieren, wann Mitternacht ist, um 24 oder 0 Uhr. Könnte doch eine Juristen-Frage sein, oder? Google spuckt immer noch nichts aus. Wir sind doch wohl nicht die ersten, die sich damit beschäftigen^^

_________________
Menschen stolpern nicht über Berge . . .


. . . sondern über Maulwurfshügel.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Datenschutzerklärung | Mobile Version
© 2006 - 2018 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de