Achtung! Forenworld wird in Kürze eingestellt.
Forenworld wird mit Ende 2018 eingestellt und alle gehosteten Foren abgeschaltet. Bitte triff Vorkehrungen und übersiedle dein Forum zu einem anderen Provider.
Weitere Infos im Supportforum: support.forenworld.at

Reviewfront

Hilfe, Diskussionen und Lösungen - Eine Plattform für unterreviewte Fanfiction-Autoren, FanArt-Zeichner/-Ersteller und freie Künstler!
Aktuelle Zeit: Mi 19.12.2018 16:53



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Was für eine Challenge soll zunächst einmal gestartet werden? (Erklärungen im Beitrag)
Umfrage endete am So 02.01.2011 16:05
Insert-Challenge 50%  50%  [ 1 ]
Themen-Challenge 0%  0%  [ 0 ]
Pairing Generator 50%  50%  [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt : 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Challenge - Vorbereitungen!
Ungelesener BeitragVerfasst: So 26.12.2010 16:05 
Offline
Meisterin der Reviews
Meisterin der Reviews
Benutzeravatar

Registriert: Fr 07.11.2008 12:24
Beiträge: 439
Plz/Ort: Sur la route d'ésperance
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Hey ho... :biggrin:
Da wir uns vorgenommen hatten (nun ja: Ich hatte es mir vorgenommen ^^), zu Neujahr die Challenge auch zu starten, find ich, sollten wir langsam die Rahmenbedingungen klären. Die eigentliche Herausforderung/Aufgabe kommt dann pünktlich am 1.1., denk ich. ;)

Also zunächst mal, damit alle mitreden können:
Was ist eine Challenge?
Natürlich eine Herausforderung von jemandem an Autoren.
Was genau damit bezweckt wird? Nun, der Herausforderer stellt Rahmenbedingungen, Regeln, das, was er in einer FF haben möchte. Ob bestimmte Pairings, Worte, Themen oder Genres, je mehr, desto schwieriger. Das Ziel dabei ist, dass die Schreiber kreativ werden müssen, um die Challenge zu erfüllen, sich sozusagen auch selbst unter Beweis stellen. Der Herausforderer hat normalerweise die freie Wahl, was er vorgibt, und tut das meist nach seinem persönlichen Geschmack.
In unserem Fall werden wir die Challenge aber wohl zu 90% gemeinsam vorbereiten und starten, Startpunkt und Abgabezeit festlegen; nur die letzten, genauen Vorgaben sucht sich einer aus und gibt sie dann für alle am 1.1. bekannt, damit nicht einer früher anfängt und einen Vorteil hat.

Korrigiert mich, wenn ich mich irre (ich hab ja noch nie bei einer Challenge mitgemacht), aber: Normalerweise gibt es bei einer Challenge eigentlich KEINE Bewertung oder einen Gewinner, stimmt das?
Also auch keine Jury. Höchstens eine, die nachschaut, ob auch alle Regeln eingehalten wurden (die Wörter auftauchen, das Zeit- oder Wörterlimit eingehalten wurde, etc.).
Ich finde, so können wir das zumindest auch erst mal machen, also ohne Jury. Dann gibt's mehr Teilnehmer, Spaß, alle sind Gewinner und die Jury steht nicht so unter Druck (ich denke zwar, der ein oder andere hat Erfahrung - ich war bei Contests auch schon zweimal Jurymitglied und es war ganz cool - aber das ist ja kein Wettbewerb, sondern nur eine persönliche Herausforderung. Und wer weiß, wer überhaupt mitmacht. Die Möglichkeit, dass nur einer was einsendet, ist ohne Jury sinnvoller, wenn derjenige also sich praktisch nur für sich selbst und die Erfüllung der Vorgaben angestrengt hat; sonst würde er ja kampflos den ersten Platz erreichen und das ist doch etwas langweilig).

Joah, und jetzt wäre noch zu klären:
- Art der Challenge: Pairing Generator (man bekommt das Paar, um das es gehen soll, zugeteilt, und es wird zufällig ausgewählt, d.h. kann auch völliger Unsinn sein), Insert Challenge (5 Wörter sind vorgegeben, die miteingebracht werden müssen, der Rest ist frei) oder Themen Challenge (nur das Thema, zum Beispiel "Neuanfang", "Häuserfeindschaft", was auch immer, ist vorgegeben) -> Näheres ist hier wunderbar von Kitkat erklärt worden
- die Untereinheiten: Art/Länge der Story (One-Shot, Kurzgeschichte, auch Gedichte zulässig? Und ein Wortlimit?), Genre/Rating (können wir freistellen, ich bin aber dafür, dass das Rating höchstens ab 16 sein sollte) und Zeitlimit
- wer stellt das Ganze, verteilt Pairings/Themen/Begriffe am 1.1.? - das könnte einer machen, was denke ich gut wäre, oder wir untereinander, dass jeder einem anderen etwas zuschiebt, aber dafür müssten wir im Voraus die Teilnehmer haben, nicht?

Das Zeitlimit werden wir setzen, denke ich, fragt sich nur, bis wann. Ich schwanke irgendwo zwischen 4 und 6 Wochen. Kommt vielleicht auch darauf an, was wir machen.
Wortlimit halte ich auch für gut, da muss man nur sehen, ob alle einverstanden sind. Man kann es ja bis 4000 oder 5000 Wörter hochsetzen. Rating sagte ich bereits und der Rest... da würde ich eher alles freistellen, aber ich warte auf eure Meinung.

Also bin ich dafür, erst mal fix zu entscheiden, mit welcher Challenge wir starten, dann die Einzelheiten zu klären. Ich füg eine Umfrage hinzu, die vier Tage läuft, danach einigen wir uns hoffentlich über den Ablauf und können noch ein bisschen Werbung machen. ;)

_________________
... And let the sun rain down on me.

Clouds are singing a song, marching along, just like they do.
If the clouds were playing a song, I'd play along, wouldn't you too?

+++
Love, peace and - reviews.


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Challenge - Vorbereitungen!
Ungelesener BeitragVerfasst: So 26.12.2010 21:41 
Offline
Euphorisch und engagiert
Euphorisch und engagiert
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13.11.2010 17:09
Beiträge: 395
Plz/Ort: nahe München
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Also, ganz offiziell: Ich spreche mich für die Pairing-Challenge aus, da ich mir das am Interessantesten vorstelle und damit melde ich mich schon mal offiziell fürs Mitmachen. :)

Zu der Jury-Geschichte ... Keine Ahnung, ob eine Vorgeschrieben ist. Ich weiß in einem Forum, dass bei Challenges auch Jurys vorhanden waren, jedoch ist das wahrscheinlich Auslegungssache - je nach belieben eben.

"Zuschieben" ist ein gutes Stichwort. Man könnte es ja so wie "Weihnachtswichteln" veranstalten. Dann gibts vielleicht einen, der die Namen für alle zieht. Ich weiß allerdings nicht, ob das in Foren mit dem "Namenziehen" beim Wichteln immer anders gemacht wird. Damit habe ich keine Erfahrung.

Allerdings ist eine Woche - eben bis zum 1.1 - ein relativ kurzer Zeitraum damit jeder darauf aufmerksam werden kann, oder? Vielleicht sollten wir jetzt schnell in der Woche alles "ausdiskutieren" und bis Mitte Januar kann sich melden wer will und dann fällt der Startschuss. Das wäre jetzt mein Vorschlag.

Sechs Wochen finde ich eine angemessene Dauer - wenn nicht sogar vier (?) - aber acht Wochen finde ich dann doch schon etwas zu lange.

_________________
Wortfetzen spaziert auf Wolken


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Challenge - Vorbereitungen!
Ungelesener BeitragVerfasst: Mo 27.12.2010 23:53 
Offline
Meisterin der Reviews
Meisterin der Reviews
Benutzeravatar

Registriert: Fr 07.11.2008 12:24
Beiträge: 439
Plz/Ort: Sur la route d'ésperance
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Ohne mich zur Abstimmung zu äußern (denn eigentlich wäre ich bei jeder Art von Challenge dabei, ich find sie alle gut ^^): Das mit der Zeit hab ich mir auch noch eben überlegt. Und ich finde, du hast Recht, wir sollten vielleicht wenn dann früher aufmerksam machen und dann erst etwas später starten.
Nicht, dass ich das gerne verschiebe, aber die Organisation ist ja doch nicht wenig. Vor allem, wenn wir noch drauf warten, dass sich vielleicht "Verschollene" dazu melden. In dem Fall wäre es ja blöd, wie geplant anzufangen und ihnen dann weniger Zeit zu geben.
Also machen wir's mal wie du gesagt hast. Umfrage läuft bis Donnerstag, dann wurde hoffentlich entschieden - und etwa am 10. Januar oder so können wir ja loslegen. Ich denke, wir sollten vielleicht bei fünf bis sechs Wochen bleiben, joah, das ist egal bei welcher Challenge-Form angemessen.

Was das Zuschieben angeht: Ja, an so was Ähnliches dachte ich auch, also dass wir es praktisch per PN einzeln geschickt kriegen könnten. Oder aber einer stellt offiziell - in einem eigenen Thread hier - eine Aufgabe, die alle erfüllen, aber dann natürlich unterschiedlich ausführen. Wenn, dann würde ich auf jeden Fall sagen, dass es nur diesen einen Herausforderer gibt, nicht dass jeder Teilnehmer einem anderen eine Challenge stellt (damit man auch noch aussteigen kann bzw. sich nicht von vornerein festlegen muss). Wer das allerdings macht, hm, keine Ahnung. Ich könnte das gern selbst übernehmen - aber vielleicht findet sich ja jemand, der weiß, dass er nicht mitschreiben will, aber irgendwie dabei sein möchte?

Gucken wir mal, was nach den Aufrüttel-Mails passiert. Ich hoffe, morgen weiß ich, was da Sache ist. :)

Ach ja, und die Jury: Hm, kann natürlich sein, dass es das auch mit gibt. Aber ich denke, bei uns macht es am meisten Sinn ohne, wie gehabt. Den Vorschlag können wir dann aber aufgreifen... oder direkt einen Wettbewerb draus machen, beim nächsten Mal. :ja:

_________________
... And let the sun rain down on me.

Clouds are singing a song, marching along, just like they do.
If the clouds were playing a song, I'd play along, wouldn't you too?

+++
Love, peace and - reviews.


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Challenge - Vorbereitungen!
Ungelesener BeitragVerfasst: Mi 29.12.2010 21:37 
Offline
Euphorisch und engagiert
Euphorisch und engagiert
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13.11.2010 17:09
Beiträge: 395
Plz/Ort: nahe München
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Bis jetzt sieht es ja ein bisschen mau aus ... :(
Ich hatte mir mehr von der Mail versprochen und dachte wirklich, dass einige vielleicht das Forum nur vergessen hätten. Na ja, ich hoffe es tut sich noch etwas und die sind alle gerade nur im Urlaub. xD

Beide Arten der Themenfindung klingen gut. Jetzt müsste sich nur noch jemand dazu äußern, der weiß, dass er nicht aktiv mitschreiben wird. ;)

_________________
Wortfetzen spaziert auf Wolken


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Challenge - Vorbereitungen!
Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 31.12.2010 12:40 
Offline
Meisterin der Reviews
Meisterin der Reviews
Benutzeravatar

Registriert: Fr 07.11.2008 12:24
Beiträge: 439
Plz/Ort: Sur la route d'ésperance
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
So, ich hab die Umfrage jetzt noch mal zwei Tage verlängert... mal sehen, ob es noch was nützt. ^^ Aber länger rauszögern kann man das Ganze ja dann nun wirklich nicht. Ich bin schon fast dafür, auch etwas früher (am 7. oder 8. Januar?) anzufangen, damit es einfach mal ein bisschen Druck gibt. Sonst ist es ja auch sinnlos, länger zu warten, bis man wieder im Stress ist, und dann schaffen nicht mal wir zwei es, irgendwas zustande zu bringen, Worti, oder?

Ja, mal gucken, wie sich das so entwickelt. Ich werd jetzt noch mal persönlich den ein oder anderen anschreiben, um etwas Rückmeldung zu kriegen oder zumindest eine Abstimmung. :roll:
Dann machen wir uns auch Gedanken drüber, wie wir das Ganze einteilen; nachdem die Orga eben fertig ist.

Ach ja: Du bist/ihr (da draußen! Ja euch meine ich!) seid auch dafür, alle Fandoms zu erlauben, oder? Also, es muss ja eh nicht bewertet werden, also finde ich, dass jeder dazu schreiben kann, was er will. Müssten wir beim Pairing Generator dann natürlich miteinbeziehen. Dann sollte jeder sagen, welches Fandom er gern hätte und dann wird das von dem verteilenden User eingegeben. Könnte man doch so anpassen, find ich. :ja:

LG

_________________
... And let the sun rain down on me.

Clouds are singing a song, marching along, just like they do.
If the clouds were playing a song, I'd play along, wouldn't you too?

+++
Love, peace and - reviews.


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Challenge - Vorbereitungen!
Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 31.12.2010 16:04 
Offline
Euphorisch und engagiert
Euphorisch und engagiert
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13.11.2010 17:09
Beiträge: 395
Plz/Ort: nahe München
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Ja, also alle Fandoms zu erlauben finde ich eine gute Idee. Mir hätte lediglich Harry Potter aber auch nichts ausgemacht. :)
Wegen mir müsste es also nicht unbedingt sein - falls es dann zu einer Pairing-Challenge kommt und das vielleicht mehr Arbeit macht.

_________________
Wortfetzen spaziert auf Wolken


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Challenge - Vorbereitungen!
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 01.01.2011 18:29 
Offline
Meisterin der Reviews
Meisterin der Reviews
Benutzeravatar

Registriert: Fr 07.11.2008 12:24
Beiträge: 439
Plz/Ort: Sur la route d'ésperance
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Wow, du würdest echt HP schreiben, Worti? :shock: Das musst du doch nicht! Finde ich aber klasse, wo ich ja dachte, du hättest dem eigentlich abgeschworen. Aber Challenges motivieren sowieso immer zu so was. :hihi:
Ja, ich fürchte, wenn bis morgen kein anderer mehr dazu kommt bleibt's echt unter uns zu entscheiden, was es wird. Vielleicht wollen die auch alle mitmachen, aber einfach nicht mitentscheiden?
Und in dem Fall, weil es unentschieden ist... sollen wir das dritte nehmen, als Kompromiss? Eigentlich würde ich mich deinem Vorschlag eher beugen und wäre dann für den Pairing Generator. Wäre auch meine zweite Wahl gewesen und ich glaub, damit können wir auch genug anfangen. :)

_________________
... And let the sun rain down on me.

Clouds are singing a song, marching along, just like they do.
If the clouds were playing a song, I'd play along, wouldn't you too?

+++
Love, peace and - reviews.


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Challenge - Vorbereitungen!
Ungelesener BeitragVerfasst: Sa 01.01.2011 20:43 
Offline
Euphorisch und engagiert
Euphorisch und engagiert
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13.11.2010 17:09
Beiträge: 395
Plz/Ort: nahe München
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Ich würde mich auch deinem Vorschlag beugen. Grundsätzlich ist mir das egal. Oder wir machen einen Mix. Pairing-Generator UND fünf vorgeschriebene Worte einbauen. ;)

Und zu HP: Na ja ... abschwören ist so eine Sache. Ich schreibe nicht mehr viel HP, aber einige FFs müssen noch beendet werden und letztens hat mich eine Idee gepackt. Abschwören kann man also nie so richtig, denn wenn einem was einfällt, dann muss das auch gemacht werden. :)

_________________
Wortfetzen spaziert auf Wolken


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Challenge - Vorbereitungen!
Ungelesener BeitragVerfasst: So 02.01.2011 18:02 
Offline
Meisterin der Reviews
Meisterin der Reviews
Benutzeravatar

Registriert: Fr 07.11.2008 12:24
Beiträge: 439
Plz/Ort: Sur la route d'ésperance
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Tja, ich schätze mal, dann hängt es echt an uns... und das mit dem Kombinieren find ich eine klasse Idee!
Ich glaub, so machen wir's. Ist ungewöhnlich, aber hey, man soll ja auch Neues ausprobieren. Also dann fünf Worte und ein Pairing zugeteilt... find ich spitze. :)
Was hältst du von einer Wortgrenze von 3000 Wörtern? Nach unten hin finde ich können wir es freistellen, wer das Ganze nämlich in einem Drabble oder Gedicht unterbringen kann, dem gebührt auch die Ehre dafür bzw. der soll die Möglichkeit haben. ^^
Das Genre lassen wir dann frei, das Rating... klar, wie gesagt, FSK höchstens 16, aber ich denke, es wird eh drunter liegen. ;)

Oh ja, und wer es jetzt verteilt. Warum suchen wir nicht zusammen die Wörter aus, die vorkommen sollen, und die würden dann allgemein für alle weiteren Teilnehmer gelten (wenn es welche gibt)? Und das Pairing können wir uns mithilfe der Seite ja gegenseitig zuteilen. Dazu sollten wir nur noch Regeln klären: Zum Beispiel find ich es gut, wenn es keine Slash-Pairings gibt, denn dann kann man wirklich ein bisschen Romanze mit einbringen, wenn man will, aber wie ich kein Slash-Schreiber/-Fan ist. Die Tiere würd ich auch außen vor lassen. ^.^ Ansonsten alle Charaktere, wie sie da stehen, ohne was hinzuzufügen oder wegzulassen, oder?
Und natürlich: Kein Schummeln, das erste Pairing, was da steht, wird zugeteilt (ich würde das vielleicht per PN machen, damit nicht direkt alles öffentlich ist?).

Ich find's übrigens gut, dass du noch ein bisschen bei HP dabei bist... kann ich gut verstehen. =) Wenn einen eine Idee packt oder man seine FFs zuende schreiben will, dann rafft man sich halt manchmal auch wieder auf.
Und du bist sicher, dass du auch ein HP-Pairing gestellt bekommen willst? Wär ja kein Problem wenn nicht, bei den beiden Teilnehmern, die es nur gibt. ^.^

_________________
... And let the sun rain down on me.

Clouds are singing a song, marching along, just like they do.
If the clouds were playing a song, I'd play along, wouldn't you too?

+++
Love, peace and - reviews.


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Challenge - Vorbereitungen!
Ungelesener BeitragVerfasst: Di 04.01.2011 12:36 
Offline
Euphorisch und engagiert
Euphorisch und engagiert
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28.02.2009 16:19
Beiträge: 425
Plz/Ort: Allgäu :-)
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Also ich als unabhängiger Part würde mich durchaus dazu bereit erklären, die Pairings zu ziehen und zu vergeben. Dann kann wirklich keiner schummeln ;)
Aber ich kenne mich, was andere Fandoms außer HP angeht halt nicht so gut aus...

_________________
When I'm 80 years old and sitting in my rocking chair, I'll be reading Harry Potter.
And my family will say to me, "After all this time?"
And I will say, "Always."
:hearts:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Datenschutzerklärung | Mobile Version
© 2006 - 2018 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de